| 20:10 Uhr

Ende der Vereinskrise?
Saarwaldverein Holz braucht neuen Vorstand

Holz. Bekommt der Saarwaldverein Holz wieder einen funktionsfähigen Vorstand? Das wird sich bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung am Sonntag, 25. März, ab 17 Uhr, im Gasthaus Welde zeigen. Bereits am 25. Januar hatte der Saarwaldverein zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen, weil der Vorsitzende Jürgen Hoffmann aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten war. Außerdem waren aus persönlichen Gründen und in Folge von Unstimmigkeiten im Vorstand weitere fünf Vorstandsmitglieder zurückgetreten. Doch es gelang in der Januar-Versammlung nicht, einen neuen Vorstand zu wählen.

Bekommt der Saarwaldverein Holz wieder einen funktionsfähigen Vorstand? Das wird sich bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung am Sonntag, 25. März, ab 17 Uhr, im Gasthaus Welde zeigen. Bereits am 25. Januar hatte der Saarwaldverein zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen, weil der Vorsitzende Jürgen Hoffmann aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten war. Außerdem waren aus persönlichen Gründen und in Folge von Unstimmigkeiten im Vorstand weitere fünf Vorstandsmitglieder zurückgetreten. Doch es gelang in der Januar-Versammlung nicht, einen neuen Vorstand zu wählen.


Es wurde sogar darüber abgestimmt, ob der Saarwaldverein Holz aufgelöst werden soll. Doch in geheimer Wahl sprachen sich nur sechs der anwesenden 40 Mitglieder für eine Vereinsauflösung aus. Stattdessen wurde der Restvorstand beauftragt, sich um Kandidaten für die vakanten Positionen umzuschauen und in einem zweiten Versuch einen Vorstand wählen zu lassen. Außerdem sollen am Sonntag Revisoren und Delegierte sowie ein Hüttenwart gewählt werden.

(dg)