1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

Riegelsberger SPD-Boss fordert Ersatz für Buslinie R 9

Riegelsberger SPD-Boss fordert Ersatz für Buslinie R 9

Mitte Dezember wird die Regionalbuslinie R 9 eingestellt, weil ein Parallelverkehr zur Saarbahn von Lebach über Heusweiler und Riegelsberg nach Saarbrücken nicht zulässig ist (die SZ berichtete). Der Landtagsabgeordnete Volker Schmidt (SPD ) fordert als Vorsitzender der Riegelsberger Sozialdemokraten, dass die Busanbindung zwischen der Haltestelle Güchenbach über den Stumpen bis nach Heusweiler mit einem angemessenen zeitlichen Takt erhalten bleibt.

"Eine Ersatzlösung für die R 9 muss geschaffen werden. Die Zeit drängt", meint Schmidt.

Durch den Wegfall der R9 mit den Haltestellen Heesbach (Kaufland ), Stumpen und Ellerstraße wären der Bereich Stumpen/Hilschbach und auch das so genannte Dichterviertel mit dem restlichen Ort, dem Marktplatz, dem Rathaus und dem Walter-Wagner-Platz gar nicht oder schlecht verbunden und von der Saarbahn abgehängt. Ebenso betroffen wäre der Bereich Dilsburg in der Gemeinde Heusweiler . Es sei deshalb nötig, eine Ersatzlösung mit der Gemeinde Heusweiler zu vereinbaren. Schmidt fordert alle an den Gesprächen Beteiligten auf, konstruktiv an einer Lösung mitzuwirken. Bis Mitte Dezember müssten Planung, Finanzierung, Vorbereitung und Bewerbung der neuen Linie sichergestellt werden. Ziel müsse es sein, dass die Taktung mindestens so gut ist wie die der bisherigen R 9, sagt Schmidt.