| 14:20 Uhr

Polizei sucht beschädigten grünen Kombi
Polizei sucht grünen Kombi mit Unfallschaden

FOTO: dpa / Friso Gentsch
Holz. Verursacher meldet sich zu spät – wer ist geschädigt?

Ein parkender Pkw wurde bei einem Unfall am Mittwochabend im Heusweiler Ortsteil Holz „erheblich beschädigt“, berichtet die Polizei, die in diesem Fall jedoch nicht den Verursacher, sondern den Geschädigten sucht. Wie es im Bericht der Polizeiinspektion (PI) Saarbrücken-Burbach heißt, streifte der Verursacher beim Vorbeifahren den in der Saarstraße geparkten Pkw, doch „ohne seinen Verpflichtungen als Unfallverursacher nachzukommen, verließ er die Örtlichkeit und zeigte den Sachverhalt erst später der Polizei an.“ Da war das beschädigte Auto aber schon nicht mehr am Ort des Geschehens.


Anhand der Spuren geht die Polizei davon aus, dass es sich bei den beschädigten Auto vermutlich um einen grünen Pkw, mutmaßlich einen Kombi gehandelt hatte, der nun entweder auf der Fahrer- oder der Beifahrerseite deutliche Schäden aufweisen müsste.

Hinweise an die PI Saarbrücken-Burbach, Tel. (06 81) 9 71 50, oder an die PI Völklingen, Tel. (0 68 98) 20 20.