1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

Polizei ermittelt nach Bedrohung und Körperverletzung in Heusweiler

Erneuter Vorfall in Heusweiler : Unbekannter bedroht und schlägt Jugendlichen

In Heusweiler hat erneut ein Unbekannter einen Jugendlichen bedroht. Die Ermittlungen konzentrieren sich nun auf einen 43-Jährigen aus Eppelborn.

Ein Unbekannter hat in Heusweiler-Holz am Mittwoch, 14. Oktober, gegen 21.30 Uhr einen 17-Jährigen an einer Tankstelle in der Heusweilerstraße bedroht und dann verletzt. Das Opfer war auf dem Nachhauseweg, als ein  Mann von hinten an die Schulter fasste. Der Täter stellte sich anschließend vor den Jugendlichen und forderte ihn auf, aus einer Flasche zu trinken. Er drohte ihn abzustechen, wenn er sich weigert. Gleichzeitig wollte er einen Gegenstand aus seiner Tasche ziehen. Das wollte der Jugendliche verhindern. Der Unbekannte schlug ihm im Gerangel mit der flachen Hand ins Gesicht. Dabei fiel der Täter zu Boden. Diese Situation nutzte der Jugendliche aus, um zu flüchten.

Erst am Montagabend hatte sich in Holz auf dem Marktplatz ein ähnlicher Vorfall zugetragen. Aufgrund von Zeugenaussagen richtet sich der Tatverdacht nun gegen einen 43-Jährigen aus Eppelborn. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde gegen ihn eingeleitet.