1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

Ortsvereins-Vorsitz wieder besetzt: CDU Wahlschied wählte Vorstand

Ortsvereins-Vorsitz wieder besetzt : CDU Wahlschied wählte Vorstand

Auf Ute Hubig, die 2019 verstorben war, folgt die Kriminalbeamtin Nicole Bauer.

Nicole Bauer ist die neue Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Wahlschied. Die 37-jährige Kriminalbeamtin wurde bei der jüngsten Mitgliederversammlung einstimmig zur Nachfolgerin der 2019 verstorbenen Ute Hubig gewählt. Nicole Bauer vertritt bereits seit einiger Zeit die Interessen des CDU-Gemeindeverbandes Heusweiler im Vorstand des Kreisverbandes Saarbrücken-Land und freut sich nach eigener Aussage nun darauf, sich auch für ihren Heimatort Wahlschied aktiv einsetzen zu können. Zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden wurde die vormalige Schatzmeisterin Sandra Gemenig gewählt. Sie löst Martin Walter ab, der nicht mehr kandidierte. Neuer Schatzmeister ist nun Tim Felder. Wiedergewählt wurde Organisationsleiter Matthias Kantz. Die vormalige Beisitzerin Petra Schorn-Kantz wurde zur Schriftführerin gewählt. Den Beirat bilden Beate Weber und der vormalige Schriftführer Nikolaus Ruffing. „Es ist uns eine Herzensangelegenheit, den Ortsverband Wahlschied nach dem Tod unserer langjährigen Ortsverbandsvorsitzenden Ute Hubig wieder zum Leben zu erwecken“, sagte Nicole Bauer.

Unter anderem liege dem neuen Vorstand „die bedarfsgerechte Schaffung von Kitaplätzen, die Verbesserung der verkehrlichen Situation an der Kita sowie auch an anderen neuralgischen Punkten im Ort“, am Herzen, so die Vorsitzende. Die CDU Wahlschied will sich für die Sicherheit im Ort einsetzen, möchte den Hochwasserschutz verbessern und sieht durch die konsequente Nutzung von Förderprogrammen weitere Entwicklungsmöglichkeiten für Wahlschied. Nicole Bauer: „Entwicklung heißt für uns ebenso, dass Gewerbe und Wohnen in Einklang stehen müssen. Wir setzen uns auch hier für eine Fortentwicklung von Wohnbau- und Gewerbeflächen ein.“