| 20:12 Uhr

Diskussion im Ortsrat
Volkstrauertag: Holz für zentrale Gedenkfeier

Holz. Der Ortsrat Holz wird sich auch in diesem Jahr an der zentralen Gedenkfeier zum Volkstrauertag in Heusweiler beteiligen. Zur Erinnerung: Im vergangenen Jahr hatte diese Veranstaltung in der Gemeinde für mächtig Ärger gesorgt.

Nicht alle waren begeistert davon, nicht mehr in jedem Ortsteil, sondern nur noch auf dem Heusweiler Hauptfriedhof den Kriegstoten und Opfern der Gewaltbereitschaft und Gewaltherrschaft aller Nationen zu gedenken.


So hatte der Ortsteil Kutzhof sich nicht an der Zentralfeier beteiligt und eine eigene Gedenkfeier veranstaltet. In Holz gab es Streit zwischen VdK und Ortsrat (die Saarbrücker Zeitung berichtete mehrfach). „Wir plädieren auch diesmal wieder für eine Zentralfeier in Heusweiler am 18. November und gehen davon aus, dass auch Kutzhof mitmacht“, sagte der Holzer Ortsvorsteher Jan Paul (SPD) in der jüngsten Ortsratssitzung.

Der Ortsrat stimmte geschlossen zu. Einstimmig beschlossen wurde auch ein Antrag von Sascha Mund (SPD). „Wir sollten den Ortsvorsteher beauftragen, einen Kranz am Holzer Ehrenfriedhof niederzulegen. Damit haben wir auch in Holz wenigstens eine symbolische Gedenkfeier gewahrt“, sagte Mund.



(dg)