Polit-Krimi in Heusweiler Paukenschlag bei Ortsvorsteher-Wahl – CDU-Kandidat kommt wohl mit AfD-Hilfe ins Amt

Heusweiler · Noch kurz vor der Wahl warnten Kritiker vor dem Ergebnis. Doch es kam so wie befürchtet: Der CDU-Kandidat Jörg Schwindling wird neuer Ortsvorsteher. Allerdings mit einer schweren Bürde aus Sicht der SPD.

Neuer Ortsvorsteher in Heusweiler: Jörg Schwindling. (Archivaufnahme)

Neuer Ortsvorsteher in Heusweiler: Jörg Schwindling. (Archivaufnahme)

Foto: dg

Noch Stunden vor der ersten Sitzung des Ortsrates nach der Kommunalwahl vom 9. Juni warnte die SPD davor, dass ein Ortsvorsteher mit Unterstützung der AfD in Amt und Würden gebracht werden könnte. Nach der geheimen Wahl deutet indes vieles darauf hin, dass Heusweiler (Regionalverband Saarbrücken) nun einen CDU-Ortsvorsteher hat, der die Unterstützung der vom Verfassungsschutz beobachteten Partei erhielt.