| 00:00 Uhr

Ortsrat fragt: Geschieht etwas am alten Jagdschloss in Holz?

Holz. Dieter Gräbner

Der Holzer Ortsrat tagt am morgigen Dienstag, 10. März, 19 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus. Im Mittelpunkt des öffentlichen Teils steht das ehemalige alte Jagdschloss in der Straße "Am Hof". Im Januar 2013 hatte der Ortsrat einstimmig angeregt, dass der Bereich um dieses alte Jagdschloss "städtebaulich" aufgewertet werden soll. Die Idee war: Eine störende Begrenzungsmauer sollte wegfallen, eine neue Zufahrt, ein Kommunikationsbereich, Sitzbänke sowie Parkplätze sollten entstehen. Entlang der Alleestraße sollten Bäume gepflanzt und die Bushaltestelle sollte behindertengerecht ausgebaut werden. 60 000 Euro standen als Projektkosten im Raum. Realisiert wurde jedoch nichts. Jetzt soll der Ortsrat informiert werden, ob und wie es weitergeht.

Vor Eintritt in die Tagesordnung findet eine Bürgerfragestunde statt.