1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

Neujahrskonzert mit dem Orchestre Symphonique SaarLorraine

Neujahrskonzert mit dem Orchestre Symphonique SaarLorraine

Wirt Jacques‘ Bistro alias Detlev Schönauer moderiert das Neujahrskonzert der Gemeinde Heusweiler mit dem Orchestre Symphonique SaarLorraine am kommenden Sonntag, 11. Januar, 17 Uhr, in der Kulturhalle am Heusweiler Markt."Außer der Moderation von Detlev Schönauer mit Bonmots zum Konzert, dem vergangenen sowie dem neuen Jahr und dem Leben an sich werden Melodien aus Oper und Operette zu hören sein", heißt es in der Ankündigung.

Gespielt werden etwa Walzer und Polkas der Strauß-Dynastie. Zudem stehen Mendelssohns Ouvertüre zu "Die schöne Melusine" und die Arie der Fiordiligi aus Mozarts "Cosi fan tutte" auf dem Programm, ebenso Werke von Carl Maria von Weber (aus "Der Freischütz"), Jules Massenet ("Meditation aus Thaïs"), Georges Bizet ("Farandole") und Antonin Dvorák ("Rusalka" und "Aus der schönen neuen Welt").

Das Orchestre Symphonique SaarLorraine spielt unter der Leitung von Götz Hartmann, Sopranistin Antonietta Jana singt die Arien aus Oper und Operette . Im Orchester musizieren etwa 50 Amateur-Musiker verschiedener Alters-, Berufsgruppen und Nationalitäten, das Repertoire reicht vom Barock bis zur Moderne.

Eintrittskarten (15/12 Euro) gibt es an der Tageskasse, zudem im Vorverkauf im Bürgerbüro im Rathaus Heusweiler oder bei Schreibwaren Altmeier in Holz.

orchestre-symphonique.de