Nach Feuer in Obersalbach gehen Ermittler von Brandstiftung aus

Ergebnis der Ermittler : Feuer in Obersalbach wurde möglicherweise absichtlich gelegt

Nach dem Brand eines Einfamilienhauses im saarländischen Heusweiler vermuten die Ermittler Brandstiftung als Ursache.

Ein technischer Defekt könne ausgeschlossen werden, sagte ein Sprecher der Polizei am Montag. Allerdings sei noch unklar, ob es sich um fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung handle. Der entstandene Sachschaden liegt nach Angaben der Polizei bei circa 100 000 Euro.

Die Bewohner waren am frühen Sonntagmorgen anwesend, als das Feuer ausbrach, wurden aber nicht verletzt. Das Haus im Ortsteil Obersalbach-Kurhof ist vorerst nicht mehr bewohnbar. Die Ermittlungen dauern an.

(dpa)