Mit Motorroller gegen Betonsäulen

Mit Motorroller gegen Betonsäulen

"Hart im Nehmen" war offenbar ein Motorroller-Fahrer, der für einen Fluchtunfall in Heusweiler irgendwann zwischen Freitag, 11 Uhr, und Samstag, 15.45 Uhr, verantwortlich war. Vermutlich wollte der Fahrer von der Straße Am Schwimmbad nach links in die Albertstraße einbiegen, als er aus unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, über den Gehweg fuhr und mit seinem Motorroller gegen die Garteneinfriedung von Haus Nr. 33 prallte. Dabei wurden zwei Betonsäulen beschädigt. Die Spuren des Unfalls lassen die Polizei auf einen Motorroller als verursachendes Fahrzeug schließen.

Hinweise bitte an die

Polizeiinspektion Köllertal,

Telefon (0 68 06) 91 00.

Mehr von Saarbrücker Zeitung