Mit Helm: Mädchen leicht verletzt

Mit Helm: Mädchen leicht verletzt

In der Straße Dübelsbrunnen in Heusweiler übte am Sonntag kurz vor 14 Uhr ein siebenjähriges Mädchen mit seinem Kinderfahrrad.

Wie es im Polizeibericht heißt, verlor das Kind das Gleichgewicht, fiel zu Boden und zog sich eine Platzwunde am Kinn zu. "Das Kind trug vorschriftsmäßig einen Schutzhelm, der weitere Verletzungen verhinderte. Das Mädchen wurde ambulant in einer Klinik behandelt", heißt es im Polizeibericht.

Mehr von Saarbrücker Zeitung