Ministerin bringt Rad und Roller mit

Ministerin bringt Rad und Roller mit

Die Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte "Kleine Leute Haus" in Heusweiler dürfen sich über neue Fahr- und Laufräder freuen. Ein Kinderfahrrad, ein Laufrad und einen Roller sowie dazugehörige Helme überreichte am Mittwoch Monika Bachmann , Ministerin für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie.

Damit solle die Gesundheit der Kinder gefördert werden. "Bewegungsmangel, Übergewicht und mangelnde Koordination sind schon bei Kindergartenkindern häufig ein großes Problem", erklärte die Ministerin. Es gehöre mit zur Gesundheitsförderung , dass man sich frühzeitig bewege und eine gute Motorik entwickele, sagte Bachmann weiter. "Unsere Aufgabe ist es, diesen Spaß an der Bewegung zu nutzen und zu fördern."

Die Kindergartenkinder hatten für die Gäste, darunter auch Bürgermeister Thomas Redelberger , drei Lieder vorbereitet, die sie stolz vorführten, ehe sie sich begeistert auf die neuen Fahrzeuge stürzten. Auch Ursula Himbert, Leiterin der Kindertagesstätte, freute sich über die neuen Spielsachen. "Das Motto unserer Kita lautet: Wir wollen Stärken stärken und Schwächen schwächen", sagte Himbert. "Schwerpunkte unserer Arbeit sind Bewegung und gesunde Ernährung, die französische Sprache und die Musik."