Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Männerballett des KV Hilaritas Holz ertanzt sich Gold

Das Männerballett des Karnevalsvereins Hilaritas Holz hat auch nach Fastnacht nicht an Form verloren: In Landsweiler-Reden holte es den Gesamtsieg beim Männerballett-Tanzfestival. Foto: KV Hilaritas
Das Männerballett des Karnevalsvereins Hilaritas Holz hat auch nach Fastnacht nicht an Form verloren: In Landsweiler-Reden holte es den Gesamtsieg beim Männerballett-Tanzfestival. Foto: KV Hilaritas FOTO: KV Hilaritas
Holz/Landsweiler. red

Für eine "Fastnachts-Nachtrag" sorgte das Männerballett des KV Hilaritas Holz : Beim 13. Männerballett-Tanzfestival in Landsweiler-Reden sicherten sich die Holzer in der voll besetzten Kinkenthal-Halle am Samstag den Gesamtsieg unter 16 Teilnehmern. "Die letzte Musikbox der Welt", lautet der Titel der Tanz-Nummer. "Bewertet werden Kostüme, Idee, Originalität, Ausführung, Darbietung und Harmonie zwischen Musik und Tanz", heißt es in der Mitteilung der Hilaritas. Alle Kriterien hätten Sonja Posth (Choreografie) und Lisa Naujok mit dem Männerballett "hervorragend umgesetzt".