| 11:31 Uhr

„Licht über den Reben“ – Premiere-Lesung in Heusweiler

Laura Albers alias Angelika Lauriel. Foto: Schwarz
Laura Albers alias Angelika Lauriel. Foto: Schwarz FOTO: Schwarz
Heusweiler. Das Kulturamt der Gemeindeverwaltung Heusweiler lädt für Freitag, 2. September, 19 Uhr, zu einer Premierenlesung der Autorin Laura Albers in den Rathausfestsaal ein. Laura Albers wird dabei aus ihrem neuen Liebesroman "Licht über den Reben" lesen, der soeben im Droemer Knaur-Verlag erschienen ist. Fredy Dittgen

Und wem der Name der Autorin jetzt irgendwie bekannt vorkommt: Laura Albers ist das Pseudonym der Heusweiler Autorin Angelika Lauriel, die sich seit 2006 mit humorvollen Saarlouiskrimis, Familiengeschichten, Jugendkrimis und Fantasy-Geschichten einen Namen gemacht. Da sie ihren Romanen nun ein neues Genre hinzufügt, hat sie dafür auch einen neuen Autorennamen gewählt.



"Licht über den Reben" ist ein romantischer Roman, der vor der Kulisse der Elsässer Weinstraße die Geschichte der jungen Übersetzerin Leah Bonnet erzählt. Leah ist finanziell unabhängig, muss sich jedoch allein durchs Leben schlagen und zwischen zwei Liebhabern entscheiden.

Musikalisch umrahmt wird die Lesung von der Saxophonistin und Klangkünstlerin Tanja Endres-Klemm. Der Eintritt ist frei, es gibt eine Hutsammlung.