Landstraße im Bereich Niedersalbach und Schwarzenholz eine Woche nur halbseitig befahrbar.: Landstraße 140 eine Woche halbseitig gesperrt

Landstraße im Bereich Niedersalbach und Schwarzenholz eine Woche nur halbseitig befahrbar. : Landstraße 140 eine Woche halbseitig gesperrt

() Auf der Landstraße 140 wird der Asphalt von der Anschlussstelle Schwarzenholz der A 8 bis zur Saarlouiser Straße (L 141), saniert, teilte der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit. Die Arbeiten beginnen am Mittwoch, 16. August, und dauern etwa eine Woche. Die Straße wird halbseitig gesperrt, eine Baustellenampel regelt den Verkehr. Im Zuge der Arbeiten wird auch die Zufahrt der Saarlouiser Straße/Herchenbacher Straße zur Autobahn gesperrt. Die Umleitung von Schwarzenholz aus erfolgt über die L 141 Richtung Kurhof und über die L 140 durch die Baustelle und umgekehrt.

Der LfS rechnet während der Bauzeit mit Verkehrsstörungen und bittet, die Umleitung an der gesperrten Anschlussstelle bei der Routenplanung zu berücksichtigen und deutlich mehr Fahrzeit einzuplanen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung