Genossen wählen: Kutzhofer Genossen mögen Kontinuität

Genossen wählen : Kutzhofer Genossen mögen Kontinuität

Zum sechsten Mal in Folge ist Gabriela André-Schmidt zur Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins gewählt worden.

Zum sechsten Mal in Folge ist Gabriela André-Schmidt bei der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Kutzhof zur Vorsitzenden gewählt worden, und das wieder einstimmig. In ihrem Tätigkeitsbericht ging die alte und neue Vorsitzende auch auf die aktuellen Entwicklungen der SPD auf Bundesebene ein. Sie erinnerte daran, dass die Kutzhofer Sozialdemokraten „immer schon, aber nicht aus Prinzip“ gegen große Koalitionen gewesen seien, auf Landesebene wie auch auf Bundesebene. „Für unseren Einsatz gegen die große Koalition auf Landesebene mussten wir Prügel einstecken, vor allem auch aus den eigenen Reihen“, sagte sie. Zu Unrecht, denn, da waren sich die Mitglieder der SPD Kutzhof einig, die Entwicklungen auf Bundesebene hätten die schlimmsten Befürchtungen bestätigt. Ferner ging André-Schmidt auf die ihrer Meinung nach erfolgreiche Arbeit der Kutzhofer SPD im Ortsrat wie im Gemeinderat ein. Immer wieder kämen entscheidende Anstöße aus den Reihen der Genossen aus dem eher kleinen Ortsverein mit seinen nur noch 23 Mitgliedern. Die Kutzhofer Genossen mussten in den vergangenen Wochen und Monaten Austritte und Todesfälle beklagen. „Wir arbeiten mit wenigen aktiven Mitgliedern, und ich freue mich persönlich, dass wir so viel erreicht haben“, sagte André-Schmidt. Sie zählte die vielen örtlichen Veranstaltungen auf, an denen sich die SPD-Kutzhof trotz dünner Personaldecke engagiert beteilige, seien es die traditionellen Indianerfeste im Sommer, die Veranstaltungen der Interessengemeinschaft lebendiges Kutzhof (IGLK), Weihnachtsmärkte oder auch die regelmäßig in Heusweiler stattfindenden Seniorenwochen. Großen Zuspruch erfahren laut André-Schmidt die regelmäßig stattfindenden Stammtische, die für alle Bürger offen seien und bei denen nicht immer „nur“ Politik gemacht werde. Mit Gabriela André-Schmidt wurde gleichzeitig der gesamte Vorstand neu gewählt beziehungsweise im Amt bestätigt. Die beiden Stellvertreter sind Claudia Trappmann und Andreas Engel, Hermann Waltner ist Kassierer und Sandra Port Schriftführerin. Zu Beisitzern wurden gewählt: Lothar Feld, Helmut Peter, Hannah Jozyk und Hedda Engel.

Mehr von Saarbrücker Zeitung