1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

Komödie Holz hat erstmals eine Kindergruppe

Premiere : Kater und Maus sorgen für volles Haus

Komödie Holz hat erstmals eine Kindergruppe. Bei der Premiere von „Tim, die freche Maus“ kamen viel mehr Zuschauer als erwartet.

Nachwuchsprobleme? Offenbar nicht bei der Komödie Holz. „Tim, die freche Maus“ hieß das erste Stück der neuen Kindergruppe, die das Holzer Amateurtheater auf die Beine gestellt hat. Rund 80 Zuschauer im katholischen Pfarrheim sparten nach der Premiere nicht mit Applaus, und Spielleiterin Heidi Krächan versprach, dass es nicht bei diesem einen Auftritt bleiben werde.

Heidi Krächan ist die Initiatorin der Kindergruppe – es ist die erste in der 35-jährigen Vereinsgeschichte der Komödie Holz. Im vorigen Frühjahr war Heidi Krächan in die Holzer Grundschule gegangen, um für ihr Theater-Projekt zu werben. Zehn Kinder kamen zu einer „Schnupperstunde“ ins Pfarrheim, neun von ihnen nahmen im September die Proben zu einem ersten, kleinen Theaterstück in Angriff. Es ist ein „tierisches“ Theaterstück: Nachdem der Kater (Sophie Lorig) die bedauernswerte Maus Mimi gefressen hat, sinnen die acht übriggebliebenen Mäuse auf Rache. Mäuserich Tim (Sarah Nölke) dachte sich einen klugen Plan aus, der dann in die Tat umgesetzt wurde.

„Es ging uns eigentlich nur darum, dass sich die Kinder erstmals vor Publikum präsentieren und Bühnenerfahrung sammeln konnten. Deshalb haben wir auch nur ein kurzes, 20-minütiges Stück eingeübt und keine große Werbung dafür gemacht. Wir wollten es eigentlich nur für die Eltern aufführen“, sagte Heidi Krächan. Soweit der Plan. Doch die Realität sah völlig anders aus. Denn schnell sprach es sich in Holz und Umgebung herum, dass die Kindergruppe Premiere feiern wird. Und so war das Pfarrheim komplett gefüllt.

Lampenfieber zeigten die neun Kinder nicht. Im Gegenteil, sie spielten mit Spaß und Leidenschaft und waren so textsicher, dass sie nicht einmal eine Souffleuse benötigten.Im kommenden Jahr will die Gruppe um Heidi Krächan ein großes, „abendfüllendes“ Theaterstück proben und aufführen. „Die Kinder haben Lust und freuen sich darauf“, so Heidi Krächan.

 Sarah Nölke als Mäuserich Tim und Sophie Lorig als Kater.
Sarah Nölke als Mäuserich Tim und Sophie Lorig als Kater. Foto: Fredy Dittgen

www.komoedie-holz.de