| 20:16 Uhr

Vogelsbornkapelle Sage
Kneipp-Verein wandert zur Vogelsbornkapelle

Riegelsberg. Zu einer Wanderung zur Eiweiler Vogelsbornkapelle lädt die Wandergruppe des Kneipp-Vereins Riegelsberg am Mittwoch, 19. Juli, ein. Die Vogelsbornkapelle ist mit ihrem Kreuzgang und der Quelle eine touristische Attraktion im Köllertal.

Der Legende nach sollte 1735 eine Kapelle in Eiweiler erbaut werden, das dort gelagerte Baumaterial befand sich allerdings zweimal am nächsten Morgen am heutigen Standort. Man deutete dies als Wink des Himmels und errichtete die Kapelle dort, wo sie nach Abriss und Neubau (1971) und Sanierungen (1990) noch heute steht. Bei den Bauarbeiten im heißen Sommer 1735 scharrte eine Taube in der Nähe und es sprudelte eine Quelle, daher trägt die Kapelle den Namen Vogelsborn. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr auf dem Parkplatz am Schützenhaus Mangelhausen.