Kilian Näckel bleibt Ortsvorsteher in Obersalbach-Kurhof in Heusweiler

Zum fünften Mal in Folge : Näckel bleibt Ortsvorsteher

Der neue Ortsrat von Obersalbach-Kurhof wählte während seiner konstituierenden Sitzung das CDU-Mitglied Kilian Näckel wieder zum Ortsvorsteher – im  September 2015 wurde er erstmals in dieses Amt gewählt.

Der alte und neue Ortsvorsteher kann bei seiner Arbeit in den kommenden fünf Jahren überwiegend mit erfahrenen Ratsmitgliedern zusammenarbeiten. Mit dem Ehepaar Christoph Zimmer und Nadine Grünewald-Zimmer, beide CDU, wurden nämlich nur zwei neue Ratsmitglieder in das siebenköpfige Gremium gewählt.

Der ehemalige 56-jährige Bergmann Kilian Näckel hat sich vorgenommen, in dem 700 Einwohner zählenden, kleinsten Heusweiler Ortsteil die Vereinsgemeinschaft noch mehr als zuvor zu stärken und damit auch zu erhalten. Zudem will er die „Infrastruktur“ in Obersalbach-Kurhof weiter verbessern.

Mit der Verpflichtung und dem Überreichen der Urkunde durch Bürgermeister Thomas Redelberger (CDU) ist Kilian Näckel jetzt für die kommenden fünf Jahre als Ortsvorsteher von Obersalbach-Kurhof bestimmt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung