| 20:43 Uhr

TV Holz spielt in Stuttgart
Eine 18-Jährige sucht die Herausforderung 2. Liga

Katharina Hanke wechselte vom TV Lebach zum TV Holz.
Katharina Hanke wechselte vom TV Lebach zum TV Holz. FOTO: Ralf Dodler/TV Holz / Ralf Dodler
Holz. Von Lucas Jost

Als gehörte es schon seit Jahren zum alltäglichen Geschäft, geht Katharina Hanke souverän mit sämtlichen Fragen um, die ihr gestellt werden. Immer zu einem Lachen aufgelegt, findet die neue Zuspielerin des Volleyball-Zweitligisten TV Holz eine natürliche und ehrliche Antwort. Sympathisch und bodenständig kommt Hanke, die im Oktober ihren 19. Geburtstag feiern wird, rüber. „So viel neben Volleyball gibt es gar nicht“, erklärt die Lebacherin. Sie gibt aber deutlich zu erkennen, dass sie das nicht ganz so ernst meint. Natürlich spielen Freunde und Familie eine große Rolle. Natürlich ist da ihre Arbeit im Bundesfreiwilligendienst in der Landesaufnahmestelle in Lebach. Aber der Sport, der steht aktuell ganz weit oben. „Ich habe viele Sachen ausprobiert. Turnen, Leichtathletik, aber ohne Volleyball kann ich mir mein Leben gar nicht vorstellen“, sagt Hanke.


Elf Jahre lang spielte sie beim TV Lebach. Hanke gewann in der Halle und auf dem Sandplatz ein Dutzend Titel – und einen schönsten. „Da gab es viele tolle Momente. Aber ich denke, der beste Moment war die Saison, als wir in der Regionalliga Meister geworden sind“, blickt Hanke zurück. „Es war meine erste Saison fest in der ersten Mannschaft, auch als Stammspieler. Die Stimmung – es war einfach nur eine super Saison.“

Die Aussicht auf die 2. Liga und ihr Ehrgeiz führten sie von Drittligist TV Lebach zu Saar-Rivale TV Holz. „Die Herausforderung hat mich am meisten überzeugt. Ich sage mal so: Wenn Holz gefragt hätte und nicht aufgestiegen wäre, wäre ich wahrscheinlich nicht gewechselt.“ Hanke ergänzt: „Der Verein und die Mannschaft sind klasse. Ich kann hier die eigenen Grenzen austesten, mich weiterentwickeln und mental auf dem Feld stärker werden – mit vier Mal die Woche Training und einem Spiel am Wochenende.“



Der Saisonauftakt mit dem Zweitliga-Aufsteiger verlief erfolgreich. Hanke stand in der Startformation beim 3:1-Sieg im Spiel beim VC Wiesbaden II. An diesem Samstag, 22. September, um 19.30 Uhr spielt der TV Holz beim MTV Stuttgart II. Hanke sagt: „Stuttgart ist eine etablierte Mannschaft, die schon viele Jahre in der 2. Liga spielt. Wir müssen sie ernst nehmen.“