Streicheln erlaubt : Kaninchen-Herbstschau in Holz

Die Kaninchenzüchter aus Holz und Dilsburg präsentierten bei ihrer Herbstschau ihre besten Tiere. „In diesem Jahr konnten die Besucher 72 Kaninchen aus acht Rassen und verschiedenen Farbenschlägen in der Glück-Auf-Halle in Holz bewundern“, schildert Heinz Jörg Grewenig für den Ausrichter SR 22 Holz.

Der Verein merkt aber auch an: „Der Trend zeichnet sich ab, dass es heute nicht mehr möglich ist, eine solche Ausstellung alleine durchzuführen, da der Kostendruck enorm hoch ist und auch die demographische Entwicklung in den Reihen der Züchter angekommen ist“ – es fehlt also an Nachwuchs. Jugendarbeit betreibt der Verein dennoch, wofür er vom Heusweiler Beigeordneten Hans Kurt Hill und vom Holzer Ortsvorsteher Jan Paul mit einem Präsent gewürdigt wurde.

Die Käfige wurden so aufgebaut, dass auch die Kinder unter den zahlreichen Besuchern die Kaninchen gut sehen konnten. Holzer Vereinsmeister wurden Willi Bethscheider mit seiner Rasse Satin Elfenbein (Sechser-Sammlung), bei der Vierer-Sammlung Christian Bethscheider (Hermelin), beim Nachwuchs Lea Sophie Bethscheider (Sechser) und Niklas Bethscheider (Vierer).

Mehr von Saarbrücker Zeitung