| 20:31 Uhr

Kommunalwahl
Kandidaten der CDU Eiweiler

Heusweiler. Der CDU-Ortsverband des Heusweiler Ortsteils Eiweiler wählte den amtierenden Ortsvorsteher Richard Wachall einstimmig auf Platz 1 der CDU-Kandidatenliste für die Ortsratswahl am 26. Mai sowie für einen  sicheren Platz auf der CDU-Gebietsliste zur Gemeinderatswahl. red

Zudem würdigte der CDU-Ortsverbandsvorsitzende Dagobert Schmidt Wachalls Einsatz bei der Vorbereitung und Umsetzung der Eiweiler 800-Jahrfeier im vergangenen Jahr. Zu weiteren Kandidaten für den Ortsrat wurden Uwe Müller (58). Klaus Glock (60), Sandro DiNatali (44), Johannes Kiel (27), Dirk Ziegler (59), Dirk Anton (55), Marius Ewerhardy (27), Werner Tormann (64), Dagobert Schmidt (72) und Gundolf Klein (55) gewählt. Für die Gebietsliste der CDU für den Gemeinderat folgen Johannes Kiel, Klaus Glock, Dirk Ziegler, Sandro DiNatali, Marius Ewerhardy und Dagobert Schmidt. Als ein Ziel habe man sich auf die Fahnen geschrieben, Eiweiler als Wohn- und Arbeitsort attraktiv zu erhalten und weiterzuentwickeln. Dazu gehöre, dass der Grundschulstandort dauerhaft gesichert und ausgebaut werde, ebenso die Kita. Die Ortskernsanierung müsse unter anderem Treffpunkte für die ältere Generation und Jugendliche möglich machen. Für den Ortsteil Kirschhof mahnte die Mitgliederversammlung den baldigen Neubau der Lärmschutzwand an der A8 an.