1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

Kanalarbeiten: Kanalarbeiten in der Eiweiler Großwaldstraße

Kanalarbeiten : Kanalarbeiten in der Eiweiler Großwaldstraße

Kanalarbeiten stehen in der Eiweiler Großwaldstraße an, teilten die Gemeindewerke Heusweiler (GWH) mit. Der Zentrale Kommunale Entsorgungsverband Heusweiler (ZKE) wird den Mischwasserkanal zwischen Schulhaus und Einmündung der Straße Junkersfeld erneuern. Dabei müssen nicht nur neue Kanalrohre verlegt sondern auch 15 neue Kanalschächte gebaut werden.

Kanalarbeiten stehen in der Eiweiler Großwaldstraße an, teilten die Gemeindewerke Heusweiler (GWH) mit. Der Zen­trale Kommunale Entsorgungsverband Heusweiler (ZKE) wird den Mischwasserkanal zwischen Schulhaus und Einmündung der Straße Junkersfeld erneuern. Dabei müssen nicht nur neue Kanalrohre verlegt sondern auch 15 neue Kanalschächte gebaut werden.

Die Baustelle wird voraussichtlich am Dienstag, 26. September, eingerichtet, mit den Arbeiten soll dann am Mittwoch, 4. Oktober, durch das Schmelzer Bauunternehmen Dittgen begonnen werden. – In der Bürgerversammlung im April war man noch von einem Baustart Mitte August ausgegangen, was sich also nun um einen guten Monat verschoben hat. Insgesamt sollen die Arbeiten 15 Monate dauern, aufgegliedert in mehrere Baufelder „mit einer Länge von jeweils 30 Metern. Jedes Baufeld ist für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt“, Umfahrungen sind ausgeschildert, so die Mitteilung.

Die Kanal-Hausanschlussleitungen würden, sofern erforderlich, bis zur Grundstücksgrenze erneuert, „den Grundstückseigentümern entstehen bei einer Erneuerung keine Kosten“. In die Erneuerung des Abwasserkanals, so ZKE-Geschäftsführer Wolfgang Karges, fließen rund 1,2 Millionen Euro.

Weitere Informationen erteilen beim ZKE Bauleiter Norbert Becker, Tel. (0 68 06) 9 87 77 31, oder Geschäftsführer Wolfgang Karges, Tel. (0 68 06) 9 87 77 23; bei der Firma  Dittgen Wolfgang Neisius, Tel. (01 73) 3 08 01 66.