| 20:43 Uhr

Aktion Kultur startet Herbstprogramm
Aktion Kultur Heusweiler präsentiert junge Pianisten

Heusweiler. Die Aktion Kultur Heusweiler  eröffnet am Sonntag, 16. September, ihr Herbstprogramm mit einem Konzert für Klavier zu vier Händen. Das Konzert findet im Rahmen der „Jungen Reihe“ im Festsaal  des Dorfgemeinschaftshauses in Holz statt und beginnt um 18 Uhr. red

Die beiden jungen Pianisten Daniel Winkler und Wenzel Gummer spielen die „Zigeunerlieder“ und die „Liebeslieder-Walzer“ von Johannes Brahms sowie die „Rhapsodie espagnole“ und „La Valse“ von Maurice Ravel. Beide Pianisten kennen sich vom gemeinsamen Studium an der Hochschule für Musik Saar bei Professor Thomas Duis und Professor Fidele Antonicelli und sind jetzt in Karlsruhe beziehungsweise in München künstlerisch tätig. Als Klavierduo spielen sie seit 2014 zusammen, berichtet Günter Bost, der Vorsitzende der Aktion Kultur Heusweiler.


Das Konzert – im Jahresprogramm noch auf den 23. September datiert – musste aus organisatorischen Gründen um eine Woche vorgezogen werden, fügt Bost hinzu. Mitveranstalter ist wieder die Gemeinde Heusweiler. Der Eintritt zum Konzert ist frei – freiwillige Spenden zur Deckung der Kosten sind willkommen.