Interkommunale Zusammenarbeit ist Thema im Heusweiler Rat

Interkommunale Zusammenarbeit ist Thema im Heusweiler Rat

Der Heusweiler Gemeinderat tagt am Donnerstag, 28. Mai, ab 18.30 Uhr, im großen Sitzungssaal des Rathauses. Im Mittelpunkt des öffentlichen Teils steht der Abschluss einer Vereinbarung hinsichtlich einer interkommunalen Zusammenarbeit der drei Köllertal-Kommunen Heusweiler , Riegelsberg und Püttlingen.

Diese Vereinbarung wollte der Rat schon in seiner April-Sitzung treffen, doch damals gab es in den Fraktionen noch Beratungsbedarf. Der Punkt wurde wieder von der Tagesordnung genommen.

Außerdem wird ein neues Ratsmitglied verpflichtet, wodurch auch einige Ratsausschüsse und Zweckverbandsversammlungen neu besetzt werden. Des Weiteren geht es um eine Änderung der Geschäftsordnung, um eine Grundstücksangelegenheit im Ortsteil Lummerschied, eine Bebauungsplanänderung im Ortsteil Wahlschied (südlich der Vorstadtstraße) sowie um eine Förderrichtlinie im Rahmen des Förderprogrammes "Aktive Stadt- und Ortsteilzentren". Vor Eintritt in die Tagesordnung findet eine Bürgerfragestunde statt.