| 09:11 Uhr

Im Mai geht's wieder nach Orvault

Das Chateau de la Gobinière zählt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Heusweiler Partnerstadt Orvault in der Bretagne. Das Schloss ist heute Orvaults Kulturzentrum. Foto: Gemeinde Heusweiler
Das Chateau de la Gobinière zählt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Heusweiler Partnerstadt Orvault in der Bretagne. Das Schloss ist heute Orvaults Kulturzentrum. Foto: Gemeinde Heusweiler FOTO: Gemeinde Heusweiler
Heusweiler. Als Nachfolger von Hans Krächan steht Ralf Vogt nun an der Spitze des Partnerschaftskomitees, das Heusweilers Freundschaft mit Orvault mit Leben erfüllt. Vom 5. bis 9. Mai besucht eine Reisegruppe die Partnerstadt in der Bretagne. Michael Emmerich

1988 besiegelten Heusweiler und die bretonische Stadt Orvault ihre Partnerschaft. "Orvez", wie die Stadt auf Bretonisch heißt, liegt bei Nantes und hat etwa 25 000 Einwohner, die sich selbst "Orvaltais" nennen. Jahr für Jahr gibt es eine Bürgerfahrt, bei der 50 bis 60 Menschen abwechselnd ihre Freunde in Heusweiler beziehungsweise in Orvault besuchen. Viele sind schon lange oder gar seit Beginn der Partnerschaft dabei. Es gibt aber auch immer wieder neue Männer und Frauen, die diese Partnerschaft beleben.



Hans Krächan, seit 18 Jahren 1. Vorsitzender des Partnerschaftskomitees, hatte schon vor einiger Zeit angekündigt, das Amt des Vorsitzenden in jüngere Hände zu legen. Bei der Mitgliederversammlung am 13. April standen Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. 1. Vorsitzender und damit Nachfolger von Hans Krächan ist nun Ralf Vogt, der seit 1996 regelmäßig an Partnerschaftsveranstaltungen zwischen Heusweiler und Orvault teilnimmt. Vogts Stellvertreter ist Franz-Josef Maas, der fast von Beginn an bei den Partnerschaftsbesuchen dabei ist. Erneut zur Geschäftsführerin wurde Marion Vogt-Hürstel gewählt. Die Pressesprecherin der Gemeinde Heusweiler hatte das Amt von Hans Trouvain übernommen, der im Mai 2013 in Ruhestand gegangen war. Zum Schriftführer wurde Jean-Luc Momper gewählt, der seit 2013 bei den Partnerschaftsangelegenheiten mitarbeitet. Bürgermeister Thomas Redelberger (CDU ) gehört kraft seines Amtes zum geschäftsführenden Vorstand des Partnerschaftskomitees.

Vom 5. bis 9. Mai reist eine Delegation aus Heusweiler nach Orvault. Dort wird der neue Vorstand des Heusweiler Partnerschaftskomitees mit dem im Dezember 2015 neugewählten Vorstand des Comité de Jumelage Orvault zusammentreffen. < Bericht folgt

Der geschäftsführende Vorstand des Partnerschaftskomitees, von links: Heusweilers Bürgermeister Thomas Redelberger, Schriftführer Jean-Luc Momper, Geschäftsführerin Marion Vogt-Hürstel, 1. Vorsitzender Ralf Vogt, stellvertretender Vorsitzender Franz-Josef Maas. Foto: Gemeinde
Der geschäftsführende Vorstand des Partnerschaftskomitees, von links: Heusweilers Bürgermeister Thomas Redelberger, Schriftführer Jean-Luc Momper, Geschäftsführerin Marion Vogt-Hürstel, 1. Vorsitzender Ralf Vogt, stellvertretender Vorsitzender Franz-Josef Maas. Foto: Gemeinde FOTO: Gemeinde
Das könnte Sie auch interessieren