Im Gemeinderat Heusweiler geht’s um Kita-Gebühren und Finanzen

Für Eltern könnte es teurer werde : Im Gemeinderat Heusweiler geht’s um Kita-Gebühren

Der Heusweiler Gemeinderat trifft sich zu seiner letzten Sitzung des Jahres an diesem Donnerstag, 12. Dezember, 18.30 Uhr, im Rathaussitzungssaal. Zu Beginn wird ein neues Ratsmitglied verpflichtet. Im öffentlichen Teil stehen der Jahresabschluss 2018 und die Entlastung des Bürgermeisters im Mittelpunkt.

Die Verwaltung wird darlegen, ob das für das Jahr 2018 prognostizierte Haushaltsdefizit von rund 1,3 Millionen Euro tatsächlich so eingetroffen ist oder ob eine Verbesserung erreicht werden konnte. Außerdem muss der Rat Beschlüsse über eine Neufestsetzung der Kita-Gebühren sowie über höhere Abschlagszahlungen für den Schulbusverkehr und den Heu-Bus fassen. Des Weiteren geht es um das geplante Wohngebiet auf dem ehemaligen Freibadgelände sowie um das Prüfverfahren für den Jahresabschluss 2019. Interessant dürfte auch ein Antrag der GBH-Fraktion („Grüne Bürger für Heusweiler“) werden, die das endgültige Einstellen der Planungen für ein Gewerbegebiet im Ortsteil Wahlschied fordert. Vor dem Eintritt in die Tagesordnung können Heusweiler Bürger Fragen stellen.