Hoheitliche Narretei

In blauen Roben und mit karnevalistisch-blauem Blut übernahmen Stephanie I. und Sascha I. die Regentschaft der Heusweiler Karnevalsgesellschaft. Auch ganz bürgerlich hat der Verein mit Angela Horn eine neue Vorsitzende.

"Unter diesen Kappen sitzen die richtigen Narren", mit diesem Kalauer beschrieb am Freitag in der Kulturhalle der neue Präsident des Verbandes saarländische Karnevalsvereine (VSK), Hans-Werner Strauß, die Heusweiler Karnevalisten.

Die Heusweiler Karnevalsgesellschaft (HKG) stellte unter großem Tamtam, Helau und Alleh hopp mit Sascha I. und Stephanie I. nicht nur das neue Prinzenpaar vor - mit bürgerlichen Namen heißen sie Stephanie Gross und Sascha Engel -, auch die neue Vorsitzende der HKG, Angela Horn, wurde offiziell in ihr Amt eingeführt. "Jetzt haben wir in der HKG auch eine Angie", scherzte Iris Walter-Happe in Anspielung auf Bundeskanzlerin Angela Merkel .

Gleichzeitig wurde die Prinzessin der bisherigen Session, Daniela I.. (Daniela Klingenberg), verabschiedet. Sie kam ohne den früheren Prinz Stefan (Stefan Werth), aber mit einer Abschiedsträne in den Augen. Mit der neuen Vereinsspitze sollen auch interne Querelen im Verein ein Ende haben, so die Hoffnung der Heusweiler Narren. Ein applausumtoster Auftakt ist den Narren aus Heusweiler auf jeden Fall mit der Sessionseröffnung gelungen. Und wenn die Session so rund läuft wie ihre Eröffnung, muss keinem Heusweiler Narren bange sein.

Zum Fest mit der Prinzenpaar-Inthronisierung und "Dienstantritt" der neuen Vorsitzenden gaben sich neben VSK-Präsident Strauß auch dessen Amtsvorgänger, heutiger Ehrenpräsident Horst Wagner, und der Chef der Region Illtal, Hans Backes die Ehre.

Wie es bei den Karnevalisten in unserer Region Tradition ist, kamen am Freitag auch zahlreiche Prinzenpaare mit ihren Abordnungen in die Kulturhalle Heusweiler und verliehen dem Spektakel einen fürstlichen Rahmen.

Ein kurzweiliges Programm mit artistischen Gardetänzen, witzigen Büttenreden und inspirierenden Schautänzen stimmte die Narren auf die kommende Session ein, und Präsident Strauß meinte närrisch und augenzwinkernd dazu, dass jetzt nur noch Weihnachten zu überwinden sei, bis es dann endlich richtig los geht.

Zum Thema:

Auf einen Blick Die Mitwirkenden: Tanzmariechen Shirley Hilt von der KG Reisbach, die Minis der HKG, Schautanzgruppe "Enjo" der KG "Die Nassauer Saarbrücken", Christina Britz als "Faasend-Zicke", die Saar-Sittiche der KG Burbach, HKG-Tanzmariechen Christina Werner, das Männerballett der KG "Von der Höh'" aus Göttelborn und die HKG-"Blue Angels" mit ihrem Schautanz "After work party". eng