1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

Heusweilers Janowski hat im Köllertal-Derby die Schlüsselrolle

Heusweilers Janowski hat im Köllertal-Derby die Schlüsselrolle

In der 2. Ringer-Bundesliga empfängt der AC Heusweiler am kommenden Sonntag um 15 Uhr in der Sporthalle der Friedrich-Schiller-Schule den KSV Köllerbach II, der am vergangenen Kampftag das Saarderby beim KV Riegelsberg mit 15:17 verloren hat. Heusweiler hatte eine 12:17-Heimniederlage gegen den RC Merken kassiert.

Beim Gastgeber Heusweiler steht Sebastian Janowski vor einem Schlüsselkampf. Dem Halbschwergewichtler und Spezialisten im griechisch-römischen Stil fällt eine wichtige Aufgabe zu. Er muss gegen den Köllerbacher Gegner Stanislav Kanev punkten, damit seine Mannschaft Aussichten auf den Gesamtsieg hat. Der 24 Jahre alte Student für Bauingenieurwesen an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes hat in dieser Saison erst zwei Kämpfe verloren und bei der deutschen Meisterschaft in Saarbrücken die Bronzemedaille gewonnen.

Bereits morgen tritt der Drittletzte AC Heusweiler um 19.30 Uhr beim Tabellenfünften TV Essen Dellwig an, während der Tabellensechste KSV Köllerbach II um 17 Uhr in der Kyllberghalle in Püttlingen den Spitzenreiter KSV Witten erwartet. Der KV Riegelsberg , der Rang vier belegt, geht um 17 Uhr beim Schlusslicht ASV Mainz II auf die Matte. Am kommenden Sonntag hat Riegelsberg dann um 15 Uhr in der Halle der Lindenschule den Tabellenzweiten TV Aachen-Walheim zu Gast.

Zum Thema:

am rande In der Ringer-Oberliga Saar hat der KV Riegelsberg II mit dem 21:13 gegen die KSG Erbach die Tabellenführung gefestigt. Morgen ab 19.30 Uhr kämpft Riegelsberg in der Schulturnhalle Humes gegen die RKG Illtal. Am Sonntag kommt ab 13 Uhr der KSV St. Ingbert in die Sporthalle der Lindenschule. Der AC Heusweiler II besiegte am vorigen Samstag den KSV Fürstenhausen mit 24:16, muss morgen bei Olympic Metz antreten und erwartet am Sonntag ab 13 Uhr die KSG Erbach. Die RG Saarbrücken hat sich am vorigen Kampftag mit 28:12 gegen Metz durchgesetzt und bleibt Riegelsberg II dicht auf den Fersen. Morgen tritt sie um 19.30 Uhr bei der KSG Erbach an. Am Sonntag kommt die RKG Illtal um 17 Uhr nach Gersweiler. aki