| 12:11 Uhr

Heusweiler Verein hilft Menschen in Not

Rechtsanwalt Thomas Heimes führt den Heusweiler Verein „Bürger helfen Bürgern“. Foto: andreas Schlichter
Rechtsanwalt Thomas Heimes führt den Heusweiler Verein „Bürger helfen Bürgern“. Foto: andreas Schlichter FOTO: andreas Schlichter
Heusweiler. „Bürger helfen Bürgern“ ist mit etwa 12 000 Euro in die Bresche gesprungen. Der Verein finanziert sich aus Spenden. Michael Emmerich

Wer unverschuldet in Not geraten ist, weil zum Beispiel ein Brand das komplette Mobiliar zerstört hat, ist froh über jede Unterstützung. Der Heusweiler Verein "Bürger helfen Bürgern" ist ein solcher Helfer in schwierigen Situationen. Der Verein war, wie ein Blick ins SZ-Archiv zeigt, im Mai 1997 gegründet worden: von Astrid Feld, dem damaligen Bürgermeister Josef Zeimetz, Pfarrer Dieter Torkar, Pastor Hermann Burger und drei weiteren Mitgliedern.



"Bisher haben wir mit etwa 12 000 Euro hilfsbedürftigen Menschen unter die Arme gegriffen", berichtet Thomas Heimes. Der Rechtsanwalt steht nach dem Tod der langjährigen Vorsitzenden Astrid Feld an der Spitze des Vereins. Häufig habe "Bürger helfen Bürgern" Darlehen gewährt, "die nach Möglichkeit zurückgezahlt werden", wie Heimes betont. In rund zehn Fällen habe der Verein helfen können, nicht nur Bürgern aus der Gemeinde Heusweiler, sondern zum Beispiel auch aus Walpershofen.

Auch "Bürger helfen Bürgern" erhält immer wieder mal finanzielle Unterstützung, durch Spenden von Einzelpersonen, Unternehmen oder Vereinen. Denn, so Heimes: "Mitgliedsbeiträge gibt es bei uns nicht." Der Verein sei für sein Wirken auf Hinweise auf in Not geratene Personen oder Familien angewiesen. Entsprechende Informationen, die vertraulich behandelt würden, können an eines der zehn Vereinsmitglieder weitergegeben werden, zu denen auch Bürgermeister Thomas Redelberger gehört. Bei ihnen sind auch Förderanträge erhältlich, ebenso im Bürgeramt im Heusweiler Rathaus. Dort hängt ein Briefkasten, in den die Anträge geworfen werden können. Ein vereinsinterner Arbeitskreis sichtet die Anträge und entscheidet über eine Förderung.

Zum Thema:

Kleiner Verein mit zehn Mitgliedern Der Heusweiler Verein "Bürger helfen Bürgern" zählt zehn Mitglieder. Die Vereinsführung bilden: 1. Vorsitzender Thomas Heimes, 2. Vorsitzender Wolfgang Karges, Schatzmeisterin Angelika Leinenbach, Schriftführerin Hiltrud Heimes-Vogel und Beisitzer Markus Ziegler. Nähere Infos per E-Mail an: thoheimes@aol.com

Das könnte Sie auch interessieren