1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

Heusweiler Rat tagt erstmals wieder in voller Besetzung

Kommunalpolitik : Heusweiler Rat tagt erstmals wieder in voller Besetzung

Der Heusweiler Gemeinderat trifft sich am Donnerstag, 24. September, 18.30 Uhr, in der Glück-Auf-Halle im Ortsteil Holz. Es ist die erste Sitzung in voller Besetzung seit Beginn der Corona-Maßnahmen.

Besucher müssen am Eingang ihren Namen in eine Liste eintragen. Wer Krankheitssymptome wie Fieber, Schnupfen, Husten oder Kratzen im Hals hat, darf die Sitzung nicht besuchen.

Im öffentlichen Teil wird die Unfall- und die Kriminalstatistik für die Gemeinde Heusweiler vorgestellt. Zudem geht es um einen ersten Nachtragshaushaltes für das Jahr 2020 und das Investitionsprogramm der Gemeinde für die Jahre 2020 bis 2023. Außerdem wird der geplante „7-Dörfer-Weg“ vorgestellt. Des Weiteren geht es um Glasfaserleitungen, den Stellenplan der Gemeindeverwaltung sowie um den Wohnpark Großwaldstraße im Ortsteil Eiweiler. Einige Fraktionen bringen zudem Anträge ein: Um der weiteren Verbreitung von Schottergärten entgegenzuwirken, möchte die GBH (Grüne Bürger Heusweiler) in Bebauungsplänen festschreiben lassen, dass nicht überbaute Grundstücke als Grünflächen anzulegen sind. Die FDP beantragt, die Holzer Saarstraße verkehrssicherer zu machen. Und die SPD fordert eine weitere Digitalisierung der Ratsarbeit. Zu Beginn der Sitzung können Bürger Fragen stellen.