| 20:12 Uhr

Seniorenheim & Kita
Heusweiler Ortsrat erfreut über neue Kita-Pläne

Heusweiler. In der Schillerstraße, auf dem Gelände der ehemaligen Brotfabrik, soll ein Gebäudekomplex mit Senioren- und Pflegewohnheim, zudem mit einer Kindertagesstätte für 75 Kinder (vier Gruppen) gebaut werden (die SZ berichtete). dg

Das Grundstück ist 8800 Quadratmeter groß und liegt derzeit brach. Der Heusweiler Ortsrat beschäftigte sich als erstes kommunales Gremium mit den Plänen und befürwortete geschlossen das Aufstellen eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans. „Das ist eine Top-Sache und für die Gemeinde ganz wichtig“, sagte Ortsvorsteher Helmut Maas (CDU). Investor ist die INP 79 Objekt Management GmbH aus Hamburg, Betreiber wird der Saarländische Schwesternverband sein, der Mitte 2018 an die Gemeindeverwaltung herangetreten war und sein Konzept vorgestellt hatte. Zum Konzept gehört auch, dass im Einfahrtsbereich von der Schillerstraße her ein kleines „Wohngebiet“ mit maximal drei Wohnhäusern entstehen kann.


Die jetzige evangelische Kita in der Heusweiler Ortsmitte soll im Sommer an den Schwesternverband übergehen. Während der Zeit des Baus der neuen Tagesstätte in der Schillerstraße ist die Betreuung der Kinder in der Ortsmitte weiterhin gewährleistet. Nach dem Umzug an den neuen Standort kann die alte Kita von der Gemeinde abgerissen werden. Die Gemeinde möchte dann dort einen eigenen, weiteren Kindergarten mit Tagesstätte bauen. Den Plänen muss jetzt noch der Gemeinderat zustimmen.