1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

Heusweiler hat einen neuen Löschbezirk

Heusweiler hat einen neuen Löschbezirk

Marc Loris hatte den Löschbezirk Heusweiler seit dem plötzlichen Rücktritt von Achim Kissel schon einige Monate kommissarisch geführt. Jetzt wurde der 47-Jährige Brandmeister zum neuen Löschbezirksführer gewählt.

Nach dem Rücktritt des früheren Heusweiler Löschbezirkführers Achim Kissel und der kommissarischen Übernahme des Amtes durch den bisherigen Stellvertreter Marc Loris musste die Gemeinde laut Satzung einen neuen ersten Mann und auch dessen Stellvertreter wählen lassen. Unter der Aufsicht von Klaus Thinnes, Fachgebietsleiter Bürgerdienste in der Heusweiler Verwaltung, waren 50 Heusweiler Feuerwehrfrauen und -Männer zur Wahl gekommen, 38 von ihnen und damit 88 Prozent wählten den 47-jährigen Oberbrandmeister Loris zu ihrem neuen Löschbezirksführer. Der gelernte KFZ-Meister ist verheiratet und Vater ines Sohnes.

In einem weiteren Wahlgang wählten 33 Wahlberechtigte den Brandmeister Jürgen Weyland zum Stellvertreter. 13 Feuerwehrleute gaben dem Gegenkandidaten Stefan Herrmann ihre Stimme.

47 Jahre im Verwaltungsdienst



Thinnes wurde bei den Wahlen von dem scheidenden Sachbearbeiter für das Feuerwehrwesen Martin Feld und seinem Nachfolger Stefan Groß unterstützt. Feld geht nach 47 Jahren in Diensten der Heusweiler Verwaltung, davon 24 beim Ordnungsamt, demnächst in Pension.

Der neue Löschbezirksführer hat sich vorgenommen, die Ausbildung allgemein und besonders am technischen Gerät weiter voranzubringen. Gemeindewehrführer Christian Ziegler und Ortsvorsteher Helmut Maas dankten Loris auch für die bisherige kommissarische Führung des Löschbezirks.

Zum Thema:

Auf einen Blick Der Löschbezirk Heusweiler der freiwilligen Feuerwehr: Sollstärke: 54 aktive Feuerwehrleute . Tatsächliche Stärke: 50 Feuerwehrleute , darunter fünf Frauen. Löschbezirksführer: Marc Loris, Stellvertreter: Jürgen Weyland. Fahrzeuge: Drehleiter, Tanklöschfahrzeug, Löschhilfeleistungs-Fahrzeug, Vorausrüstwagen, Gerätewagen und ein Auto für die Jugendfeuerwehr.Feuerwache: Trierer Straße 36. aki www.feuerwehr.heusweiler.de