1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

Heusweiler Familie erhält Hilfe nach Brand

Tragisches Unglück : Brandopfer bekommen Wohnung gestellt

Die Familie ist durch das Unglück obdachlos geworden.

Nach dem Brand eines Heusweiler Wohnhauses in der Nacht zum 23. Januar, bei dem eine Frau ums Leben kam und eine Familie Hab und Gut verlor und mehrere Monate die Wohnung nicht mehr nutzen kann (die SZ berichtete), hat die Gemeinde Heusweiler der Familie eine Wohnung zur Verfügung gestellt. Zudem hat nicht nur die Arbeiterwohlfahrt geholfen. Auch der Verein „Bürger für Bürger“ beteiligte sich an der Hilfe. Die Ausstattung der Notunterkunft und die Versorgung der Brandopfer mit Geschirr und Kleidung hat auch die Ausbildungs- und Beschäftigungsförderungsgesellschaft (ABG) Heusweiler/Riegelsberg und deren Sozialkaufhaus „Guddes“ übernommen. Die nach solchen Bränden üblichen Ermittlungen laufen noch.