| 13:10 Uhr

Böswillig Unfall herbeigeführt
Gullideckel böswillig auf Straße geworfen: Unfall

FOTO: dpa / Friso Gentsch
Holz. Gefahr für Leib und Leben durch unsinnige Tat.

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Ein oder mehrere Täter hoben, vermutlich am Samstagabend, vor dem Seniorenheim in der Holzer Alleestraße einen Gullideckel aus seiner Verankerung und legten ihn auf die Fahrbahn. Das wurde der Polizei gegen 22 Uhr am Samstagabend gemeldet. Als die Beamten vor Ort eintrafen, war bereits ein Golf-Fahrer mit seinem Wagen gegen den Gullideckel gestoßen. Schaden im Frontbereich des Golfs: etwa 500 Euro, so die vorläufige Schätzung der Polizei.


Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Köllertal, Tel. (0 68 06) 91 00.