Großes Programm im Ortsrat Wahlschied

Kommunalpolitik : Großes Programm im Ortsrat Wahlschied

Eine 13-Punkte-Tagesordnung hat der Ortsrat des Heusweiler Ortsteils Wahlschied am Donnerstag, 12. September, 18.30 Uhr, in der Sport- und Kulturhalle. Es geht um das geplante Gewerbegebiet zwischen Vorstadt- und Göttelborner Straße.

Die neu in den Rat gewählte BfB (Bürger für Bürger), die aus einer Bewegung gegen das Gewerbegebiet hervorgegangen war, beantragt, die Planungen für das Gebiet einzustellen.  Gespräche unserer Zeitung Anfang Juni mit Bürgermeister Thomas Redelberger (CDU) und dem damaligen SPD-Bürgermeisterkandidat Stefan Schmidt legen nahe, dass das Gewerbegebiet ohnehin vom Tisch ist. Die SPD möchte zudem, dass der Ortsrat dafür eintritt, den Kindergarten um 15 Regel- und sechs Krippenplätze zu erweitern, und sie möchte von der Verwaltung wissen, warum es im Schulbusverkehr nach Holz immer wieder zu Verspätungen kommt. Auch möchte sie prüfen lassen, auf welchen Flächen in Wahlschied neuartige senkrechte Photovoltaikanlagen gebaut werden können. Und sie schlägt vor, den Dorfbrunnen in einen Wasserspielplatz umzubauen. In den weiteren Punkten geht es um die Sanierung der Sport- und Kulturhalle, um Zuschüsse für örtliche Vereine und die Termine für Seniorennachmittag und Martinsumzug. Vor Eintritt in die Tagesordnung können Bürger Fragen stellen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung