1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

Gemeindewerke investieren in Windpark

Gemeindewerke investieren in Windpark

Der Heusweiler Gemeinderat hatte im November letzten Jahres einer Beteiligung des Eigenbetriebes Gemeindewerke Heusweiler (GWH) an der Windpark Saar 2016 GmbH zugestimmt. Die GWH zahlte daraufhin einen Kaufpreis von 180 000 Euro zum Erwerb der Beteiligung an die Stadtwerke Saarbrücken Beteiligungsgesellschaft und meldete die Beteiligung dem Landesverwaltungsamt.

"Das Landesverwaltungsamt erhob keine Einwände gegen die Beteiligung, hat uns aber gebeten, den Gemeinderat darüber zu informieren, wie sich der Kaufpreis aufteilt", sagte Werkleiter Wolfgang Karges in der Heusweiler Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend. Der Kaufpreis teilt sich auf in 90 000 Euro als Kommanditeinlage und 90 000 Euro als Gesellschaftsdarlehen. Dieses Darlehen wird mit 3,5 Prozent verzinst, die Laufzeit beträgt zehn Jahre.

Getilgt wird das Darlehen in Jahresraten. Die Gemeindewerke Heusweiler haben einen Anteil an der Gewinnausschüttung der Windpark Saar GmbH in Höhe von 1,95 Prozent. "Und zwar so lange, wie wir eine Kommanditbeteiligung an dieser Gesellschaft haben", sagte Karges.