1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

Gemeinde Heusweiler berichtet über Beteiligungen an Unternehmen

Gemeinde Heusweiler berichtet über Beteiligungen an Unternehmen

Das Kommunalselbstverwaltungsgesetz (KSVG) verpflichtet die Gemeinde Heusweiler dazu, jährlich einen Bericht über ihre Beteiligungen der Kommune an Unternehmen zu erstellen und dem Personal- und Finanzausschuss zur Prüfung vorzulegen. Dies geschieht an diesem Montag, 16. Januar, 18 Uhr, in öffentlicher Sitzung im kleinen Sitzungssaal des Heusweiler Rathauses.

Beteiligt ist die Gemeinde Heusweiler im Versorgungs- und Entsorgungsbereich an den Gemeindewerken Heusweiler (GWH), am Zweckverband Kommunale Entsorgung (ZKE) Heusweiler und am Zweckverband Wertstoffhof Köllertal. Zudem ist die Gemeinde im Zusammenhang mit dem Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) am "Zweckverband Öffentlicher Personennahverkehr auf dem Gebiet des Regionalverbandes Saarbrücken" beteiligt. Weitere Beteiligungen gibt es an der Ausbildungs- und Beschäftigungsforderungsgesellschaft (ABG) der Gemeinden Heusweiler und Riegelsberg und am Zweckverband Elektronische Verwaltung für saarländische Kommunen (eGoSaar).