| 00:00 Uhr

Geistliches Konzert in der Fastenzeit mit der Chorgemeinschaft

Eiweiler. red

Die Chorgemeinschaft Heusweiler/Eiweiler lädt mit dem "Collegium Cantorum Saar" zum geistlichen Konzert zur Fastenzeit in die Eiweiler Pfarrkirche ein. Gesungen werden am Sonntag, 8. März, 15 Uhr, unter anderem Werke wie "Der Herr ist treu und wahr" aus der Jagdmesse von Zehetmeier oder das Kyrie aus der Messe "In honoris St. Ignatii" von Max Glock. Im Mittelpunkt steht aber die "Landerkennung" von Edvard Grieg. Geschildert wird darin, wie Olaf Trygvason, der das Christentum nach Norwegen brachte, im 10. Jahrhundert aus dem englischen Exil in seine Heimat zurückkehrt.

Der Konzertchor "Collegium Cantorum Saar"singt "Alta trinita", das "Agnus Dei" aus Mozarts Krönungsmesse und "Lacrymosa". Am Klavier spielt Thomas Layes. Der Eintritt ist frei, eine Spende zur Kostendeckung erwünscht. Wer den Chor kennenlernen möchte: Er probt dienstags, 19.30 Uhr, Haus der Vereine in Heusweiler (Schulstraße).