1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

Gebürtige Irin ist stellvertretende Ortsvorsteherin

Catherine Pörtner gewählt : Gebürtige Irin ist stellvertretende Ortsvorsteherin

(SPD) ist die neue stellvertretende Wahlschieder Ortsvorsteherin. Im Rahmen der Ortsratssitzung wurde sie in geheimer Wahl zum Nachfolger von Christoph Feld gewählt.

Für Pörtner votierten vier Ratsmitglieder, auf ihren Gegenkandidaten Harry Ruloff (BfB) entfielen drei Stimmen. Die SPD ist im Wahlschieder Ortsrat mit vier Mandaten vertreten, die BfB (Bürger für Bürger) hat zwei Sitze, die CDU einen.

Christoph Feld hatte das Amt seit September 2017 inne und legte es jetzt aus gesundheitlichen Gründen nieder. „Catherine Pörtner ist die erste irische Mandatsträgerin im ganzen Saarland“, betonte Ortsvorsteher Reiner Zimmer (SPD) nach der Wahl. Die 49-Jährige ist Fremdsprachendozentin, lebt seit 1992 in Deutschland, ist verheiratet, hat zwei Kinder und gehört dem Wahlschieder Ortsrat seit der Kommunalwahl 2014 an. Sie engagiert sich im örtlichen Kaninchenzuchtverein, im Turnverein sowie im Obst- und Gartenbauverein, ist Lektorin bei der katholischen Kirchengemeinde und dort Pfarrgemeinderatsmitglied, singt im evangelischen Kirchenchor Wahlschied sowie bei den Köllervalley Singers und in der irischen Folk-Band Beana Leana.

Christoph Feld legte auch sein Ortsratsmandat und den Fraktionsvorsitz nieder. Für Feld rückte der 38-jährige Projektingenieur Tim Britz in den Ortsrat nach. Er wurde vom 1. Beigeordneten der Gemeinde Heusweiler, Jörg Schwindling (CDU), „zur gesetzmäßigen und gewissenhaften Ausübung seines Amtes und zur Verschwiegenheit“ verpflichtet. Neue SPD-Fraktionsvorsitzende ist jetzt Jennifer Fahrenkamp.