Fußgänger von Motorrad zu Boden geschleudert.

Fußgänger stirbt bei Unfall : Motorrad erfasst Fußgänger

Tragischer Unfall in der Heusweiler Ortsmitte, 77-Jähriger erliegt seinen Verletzungen.

Tödlicher Verkehrsunfall am Donnerstagabend in der Ortsmitte von Heusweiler: Gegen 18.45 Uhr befuhr ein 36-Jähriger aus Niederkassel (Nordrhein-Westfalen) mit seinem Motorrad die Saarbrücker Straße (B 268) in Richtung Riegelsberg. Kurz nach der Einmündung Am Bahnhof kam es zu einem Zusammenstoß zwischen dem Motorradfahrer und einem 77-jährigen Fußgänger aus Heusweiler, der die Fahrbahn überquerte. „Beide Verkehrsteilnehmer stürzten zu Boden und wurden aufgrund ihrer Verletzungen in Krankenhäuser gebracht. Am Abend verstarb der Fußgänger an den Folgen seiner Verletzungen“, heißt es im Polizeibericht.

Die Fahrbahn der Saarbrücker Straße in Richtung Riegelsberg und die Verbindungsstraße zum alten Bahnhof waren in Folge des Rettungseinsatzes bis gegen 21 Uhr für Fahrzeugverkehr gesperrt. Im Einsatz waren die Polizeiinspektionen Köllertal und Burbach, zwei Rettungsfahrzeuge, Notarzt, die Feuerwehr Heusweiler mit zwei Fahrzeugen zum Ausleuchten der Unfallstelle und ein Unfall-Sachverständiger.

Zeugen werden gebeten, sich unverzüglich bei der Polizeiinspektion Köllertal zu melden, Tel. (0 68 06) 91 00.