Bläserquintett „La Folía“ tritt auf : Frühlingskonzert in Kutzhof

Bläserquintett „La Folía“ tritt auf : Frühlingskonzert in Kutzhof

Bläserquintett „La Folía“ gastiert am Donnerstag in der Kirche St. Jakobus.

Die Aktion Kultur Heusweiler, die Gemeinde Heusweiler und die Pfarrgemeinde Kutzhof  präsentieren am Donnerstag, 26. April, ab 20 Uhr in der katholischen Kirche St. Jakobus in Kutzhof das Bläserquintett „La Folía“.

„Die Musiker haben sich 2015 während der Internationalen Sommerakademie für Kammermusik in Frenswegen kennengelernt und beschlossen, ihre musikalische Zusammenarbeit als Bläserquintett weiter zu führen. Das geschieht inzwischen an den Hochschulen für Musik und Tanz in Köln und der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf“, berichtet Günter Bost, Vorsitzender der Aktion Kultur Heusweiler. Auf dem Programm stehen Werke von der Klassik bis zur Moderne: Mozart, Haydn, Ravel, Nielsen, Ligeti, Tschaikowski, Bizet und Piazzolla. Wobei eher heitere Musik aufgeführt wird – entsprechend dem Namen „La Folía“, denn der spanische Name lässt sich etwa als „übermütige Ausgelassenheit“ übersetzen.

Die Besetzung von „La Folía“: Yulia Mun (Flöte), Aoife Mc Cambridge (Oboe), Patricia Tavira (Fagott), Federico Kurtz (Klarinette) und Dario Rosenberger (Horn). Der Eintritt ist frei. Spenden zur Deckung der Kosten sind wie immer willkommen. Wie Bost hinzufügt, musste das ursprünglich für diesen Donnerstag vorgesehene „Poulenc-Quintett“ aus Termingründen absagen.