Frei laufender Labrador-Mischling verursacht Sturz

Heusweiler · Mann verletzt, Hund unverletzt - das ist die Bilanz eines Unfalls zwischen einem Hund und einem Radfahrer , der sich am Donnerstag gegen 17.20 Uhr in der verlängerten Jacobstraße in Heusweiler ereignete. Wie die Polizei berichtet, war dort ein 65-jähriger Radfahrer aus Frankreich unterwegs, der etwa 60 Meter vor der St.-Josef-Kapelle mit einem frei laufenden Labrador-Mischling zusammenstieß. Dadurch verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte. Zur weiteren Untersuchung wurde er in ein Krankenhaus gebracht. "Der Hund blieb scheinbar unverletzt", heißt es im Polizeibericht, der auch vermerkt: "Gegen die 51-jährige Hundehalterin aus Heusweiler wird nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung durch Unterlassen ermittelt."