Focus-Fahrer rast einfach davon

Zwischen der Polizei und dem Fahrer eines Ford Focus ist es am Donnerstagmittag in Heusweiler zu einer Verfolgungsfahrt gekommen. Wie es hieß, hatte sich der bislang unbekannte Fahrer in der Hirteler Straße einer Kontrolle entzogen und war mit stark überhöhter Geschwindigkeit und teilweise auf der Gegenfahrbahn durch die Trierer Straße (B 268) gerast. Hier musste ein entgegenkommender Autofahrer ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Nach einer weiteren Verkehrsgefährdung endete die Verfolgungsfahrt in der Winterscheidtstraße, wo der Fahrer auf der Straße anhielt, aus dem Fahrzeug sprang und in die Gärten des Wohngebietes flüchtete.

Die Polizei sucht weitere Zeugen, die durch die Fahrt des Flüchtenden gefährdet wurden, sowie Personen, die etwas über dessen Identität wissen.

Hinweise an die Polizei im Köllertal, Tel. (0 68 06) 91 00.

Mehr von Saarbrücker Zeitung