| 00:00 Uhr

Film in Heusweiler zeigt, wie Gefangene zu Freunden wurden

Heusweiler. Im Rahmen der Schul-Kino-Woche Saarland vom 17. bis 21. November zeigen das Filmhaus Saarbrücken und das Filmtheater Heusweiler einen Film zu den Themen Feindschaft und Freundschaft. Der Dokumentarfilm "Feinde/Brüder" erzählt laut Landeszentrale für politische Bildung die Geschichte deutscher Kriegsgefangener des Ersten Weltkriegs in Japan. red

Die Recherchen zu dieser Dokumentation führten Regisseurin Brigitte Krause auch nach Heusweiler zu Hans-Joachim Schmidt, der sich mit der Historie des Lagers befasste. Schüler und Lehrer können den Film am Dienstag, 18. November, 11 Uhr, im Filmtheater Heusweiler sehen.

www.schulkino-saarland.de