1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

Eiweiler Fußbodenhersteller ist Marktführer bei holzbasiertem festem Bodenbelag

Eiweiler Fußbodenhersteller ist Marktführer bei holzbasiertem festem Bodenbelag

In unserer Serie über Köllertaler Unternehmen mit überregionaler Bedeutung stellen wir heute den Laminate Park in Eiweiler vor. Der Hersteller von Laminatfußböden und mitteldichten Faserplatten liefert sein Produkt Laminat weltweit in 85 Länder.

Wenn ein Bodenbelag für den Hausinnenausbau weltweit vertrieben wird, muss er gut sein. Er muss höchsten Qualitätsansprüchen genügen, gut aussehen, langlebig und auch noch leicht zu verlegen sein. All diese Eigenschaften zeichnen Laminatfußböden aus Eiweiler aus, die auch kurz nur "Laminat" genannt werden. Frank Düpre, Geschäftsführer des Eiweiler Laminate Parks, und der kaufmännischer Leiter Stefan Weis stellen das Werk und sein Produkt vor.

2006 am Standort des früheren Agepan- und Glunzwerkes gegründet, beschäftigt Laminate Park heute 250 Mitarbeiter in der Produktion und der Verwaltung. Darüber hinaus werden derzeit elf junge Leute in handwerklichen und kaufmännischen Berufen ausgebildet. Düpre verweist darauf, dass in den Partnerunternehmen wie zum Beispiel im Bereich Logistik weitere Mitarbeiter ihr Brot verdienen. Das Eiweiler Werk arbeitet sieben Tage in der Woche, jeweils 24 Stunden, also rund um die Uhr. Da die Produktion vollautomatisch abläuft, sind in den Werkhallen kaum Mitarbeiter zu sehen. Lieferungen erfolgen europaweit innerhalb 48 Stunden. Täglich werden 50 Lkw-Ladungen Holz und 20 Ladungen weiteres, für die Produktion benötigtes Material, angeliefert. Der kaufmännische Leiter betont, dass das Rohprodukt Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt. Zudem seien das Werk und die Produkte nach internationalen Richtlinien zertifiziert. Im werkseigenen Kraftwerk werde Energie aus Biomasse gewonnen.
20 Millionen Quadratmeter

Laminat ist kurz gesagt ein holzbasierter fester Bodenbelag, der aus mehreren Schichten unterschiedlichen Materials angefertigt wird. Pro Jahr werden in Eiweiler bis zu 20 Millionen Quadratmeter Fußbodenbeläge in unterschiedlichen Größen und mit verschiedenen Designs hergestellt und in alle Welt ausgeliefert.