1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

Einbrecher in Heusweiler unterwegs: Einbrecher bei drei Versuchen einmal erfolgreich

Einbrecher in Heusweiler unterwegs : Einbrecher bei drei Versuchen einmal erfolgreich

Gleich drei Einbrüche, bzw. Versuche verzeichnete die Polizei in Heusweiler. Möglicherweise waren jeweils die selben Täter am Werk. So verschafften sich Einbrecher im Laufe des Wochenendes Zugang zu einr Bäckerei in der Saarbrücker Straße. Sie öffneten auf unbekannte Weise die „bewegungssensorische Glasschiebetür“ des Ladenlokals, aus dem sie dann drei Ledergeldbörsen mit Bargeld darin mitgehen ließen und so einen dreistelligen Betrag erbeuteten. Zudem beträgt der Sachschaden mindestens 500 Euro, zumal die Glasschiebetür erheblich beschädigt wurde.

Auch an der Apotheke im ehemaligen Bahnhof versuchten sich am Wochenende Einbrecher – in diesem Fall allerdings vergeblich. Die Spuren zeigen, dass die Täter mehrmals an der Glasschiebetür hebelten, diese jedoch, wegen einer innenliegenden Sicherung, lediglich einen kleinen Spalt öffnen konnten, der nicht ausreichte, um sich Zutritt z verschaffen. Die Polizei konnte zudem DNA-Spuren sicherstellen, die Ermittlungen laufen. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Ebenso scheiterte zwischen Samstag und Montag der Einbruchversuch in einen Installateur- und Heizungsbaubetrieb. Hier versuchten die Täter, die Eingangstür in Schlosshöhe aufzuhebeln, die Dreifachverriegelung der Tür hielt jedoch stand. Der Sachschaden dürfte bei etwa 300 Euro liegen.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Köllertal, Tel. (0 68 06) 91 00.