Ein Gewerbegebiet ist kein Teufelswerk - in Heusweiler

Auch Arbeit ist wichtig : Ein Gewerbegebiet ist kein Teufelswerk

Na was ein Glück, dass die Landesregierung 2010 den massiven Widerstand Wahlschieder Bürger ignorierte und gegen deren Willen dass FFH-Schutzgebiet durchsetzte. Sonst könnten heute nämlich Bürger nicht argumentieren, in der FFH-Nachbarschaft dürfe kein Gewerbegebiet entstehen.

Und wer einen „Eingriff in die Tier- und Pflanzenwelt“ als Argument gegen ein Gewerbegebiet heranzieht, der darf gar nichts mehr außerhalb einer alten Bebauungsfläche errichten. Aber natürlich brennt das Thema „Verhinderung des Gewerbegebietes“ wirklich vielen Wahlschiedern unter den Nägeln, sonst hätte die Gruppierung „Bürger für Bürger“ (BfB) bei der Wahl zum Ortsrat nicht mit einem einzigen Dagegen-Thema 27,5 Prozent der Stimmen geholt. Erinnert sei dennoch auch an Folgendes: Im Saarland gehen gerade ziemlich viele Arbeitsplätze flöten. Grundsätzlich sind also neue Gewerbegebiete kein Teufelswerk. Aber in Wahlschied wird es wohl keines geben.

Mehr von Saarbrücker Zeitung