1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

Duell der Nachbarn: Riegelsberg und Heusweiler ringen am Samstag

Duell der Nachbarn: Riegelsberg und Heusweiler ringen am Samstag

An diesem Samstag steht in der 2. Ringer-Bundesliga das Duell der beiden Nachbarschaftsvereine KV Riegelsberg und AC Heusweiler an. Das Köllertalderby beginnt um 19.30 Uhr in der Sporthalle der Riegelsberger Lindenschule.

Von der Tabellensituation her betrachtet, scheinen die Gastgeber mit vier Punkten auf der Habenseite gegenüber null Zählern des Gegners im Vorteil zu stehen. Doch nach der deutlichen 3:17-Schlappe zuletzt beim ASV Hüttigweiler fällt das kaum mehr ins Gewicht.

KV-Trainer Ralf Müller ist sicher, dass die Tagesform der Ringer entscheidend für den Ausgang des Kampfes sein wird. Er sieht nur in der Gewichtsklasse bis 74 Kilogramm griechisch-römisch Vorteile für seine Mannschaft. Wer am Samstag in dieser Kategorie auflaufen wird, will er nicht verraten. Bisher wurde Pajtim Sefaj vier Mal und Nachwuchsringer Ruhulla Gürler einmal aufgeboten. Heusweiler hat mit Niklas Bredy seinen besten Mann in dieser Gewichtsklasse.

Der Heusweiler Trainer Cacan Cakmak muss wohl die Formation auf die Matte schicken, die in den ersten fünf Kämpfen angetreten war. Es ist aber möglich, dass in 61 Kilo Freistil Smail Sougtani durch Motaleb Giesen ersetzt wird. Dem Franzosen droht nämlich nach seiner Roten Karte im Kampf gegen den RC Merken eine Sperre. Cakmak glaubt, dass der Kampf in 57 Kilo zwischen Kevin Müller und Christoph Mang richtungweisend sein wird.